Der Hegering 03

Der Hegering Wahlscheid-Lohmar-Neunkirchen-Seelscheid ist ein Zusammenschluss von  ca. 200 Jägern, die sich zur Aufgabe gemacht haben, den Tier- und Naturschutz zu fördern und wo machbar einen Beitrag zur Biotoppflege zu leisten. Biotope fördern den Erhalt einer artenreichen Tier- und Pflanzenwelt, was uns besonders wichtig ist. Im Rahmen des Lernortes Natur und durch den  Einsatz der Rollenden Waldschule wird ein weiterer Schwerpunkt im Bereich der Umweltbildung gesetzt.

 

Nachstehend möchten wir noch einige Daten zu der kommunalen Fläche nennen, die unser Hegering abdeckt. Die Gesamtfläche der Stadt Lohmar und Neunkirchen-Seelscheid beläuft sich auf 116,24 km2 = 116.240.000 m2. Die Bevölkerungsdichte beträgt 50.209 Einwohner nach Stand 2017 = 432 Einwohner/km2. Die Bevölkerungsdichte Deutschlands beträgt im Durchschnitt nur 232 Einwohner/km2. Es ist also eine stark von der Bevölkerung frequentierte Region. Geographisch erstreckt sich dieses Gebiet über eine Höhenlage von 60 bis 240 m. ü. NN.

 

Dieses Gebiet unterteilt sich in 34 Gemeinschaftliche Jagdbezirke und Eigenjagdbezirke. Die dort vorkommenden Hauptwildarten sind Reh, Wildschwein, Fuchs, Marder, Gänse, Enten etc. und in bestimmten Regionen auch Rotwild.